#AKTION

LICHT IN DIE

DUNKELHEIT 2021

*Wir wollen einen Unterschied machen*

SOY UNA CITA ORIGINAL

I’m a paragraph. Double click here or click Edit Text to add some text of your own or to change the font. This is the place for you to tell your site visitors a little bit about you and your services.

Hintergrund:
2019 übergab die in Myanmar tätige, kanadische, christliche Hilfsorganisation „Nation-to-Nation“ bei einem Projekt im Norden des Landes, 288 Solarlampen des Typs „Little Sun Originale“, an Kinder, deren Familien keinen Zugang zu Elektrizität haben. Ziel: Die Chancen im Leben eines Schulkindes zu vergrößern, wenn es durch die Möglichkeit im Dunkel zu lernen, größere Aussichten auf eine bessere Ausbildung hat. Außerdem konnten die Familien die Lampen dafür benutzen, nachts den Weg im offenen Dschungel zum Toilettengang zu finden. In der Nähe des Äquators wird es schon um ca. 18 Uhr dunkel.

Aktuelle Situation/Verbindung zu Nation-to-Nation:

Durch den Staatsstreich am 1. Februar 2021 sind viele Burmesen dazu veranlasst in den Dschungel zu fliehen.

 

Die 2019 verteilten, bereits vor Ort verfügbaren Lampen bekommen dadurch eine besondere Bedeutung, weil sie sich leicht ein- und ausschalten lassen, wann immer sie benötigt werden und nicht so viel Aufmerksamkeit verursachen, wie ein offenes Feuer. Aufgrund ihrer Beziehung zu Nation-to-Nation erfuhr Barbara Oberdorfer durch einen Lagebericht von dem derzeitigen, dringenden Bedarf an Solarlampen in Myanmar.

Idee: Aktion "Licht in die Dunkelheit 2021":

Um die Finanzierung des vorhandenen Bedarfs an Solarlampen in Myanmar zu decken, wird die Spendenaktion

Aktion Licht in die Dunkelheit 2021“ ins Leben gerufen werden.

 

Die Agape Gemeinde Freilassing e.V. fungiert als Träger der Aktion. Das heißt, dass alle Spendeneinnahmen, der Einkauf der Lampen und der Versand über die Agape-Gemeinde laufen.  Das Projekt wird in der Gemeinde vorgestellt, durch einen Zeitungsartikel und über die sozialen Medien beworben. Es sollen 1000 kleine Solarlampen der Firma „Little Sun“ bestellt und an eine Partnerorganisation in Thailand geschickt werden.

 

Durch persönliche Kontakte vor Ort werden diese dann zur Grenze nach Myanmar transportiert und direkt an die Vertriebenen verteilt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes soll ein Bericht mit Fotos über die Übergabe der Solarlampen für die Zeitung, Soziale Medien und für die Agape-Gemeinde verfasst werden.

Produktbeschreibung:

DAS ORIGINAL Kraftvolle, solarbetriebene Taschenlampe mit stufenloser Dimm-Funktion und Trageband

designt vom Künstler Olafur Eliasson

LEUCHTKAPAZITÄT Nur 5 Stunden Laden in der Sonne spenden 50 Stunden Licht auf der niedrigsten und

4 Stunden auf der hellsten Stufe

SAUBERE ENERGIE Die Solarlampe kann über Jahre hinweg wiederaufgeladen werden und spart dabei CO2 sowie Batteriemüll ein.

· Lichtfarbe: leicht gelblich (4500K)

· Maße: Durchmesser 12cm, Höhe 2,9cm

· Gewicht: 96g

· 60 x 60mm monokristalline Solarzelle 4,4V - 0,5 Watt

· AA Li-Ionen Akku, 3,2V - 400mAh

· Material Gehäuse: Teilweise wiederverwertbares ABS, wetter- und UV-resistent

Kosten pro Lampe (inkl. Versand nach Myanmar):

nur 9,00 €

Du kannst Teil dieser großartigen Aktion werden und einen Unterschied machen!

Unser Spendenkonto:

Agape Gemeinde Freilassing e.V.

IBAN: DE77 7109 0000 0002 6292 91

BIC: GENODEF1BGL

Verwendungszweck (Bitte unbedingt angeben):

Aktion Licht + Dein Name und Anschrift

Du bekommst im darauffolgenden Jahr von uns eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Links:

Kanadische Partner NGO:

http://nation-to-nation.com/

Vertrieb der Solarlampen:

http://www.littlesun.com/